Gerne könnt ihr uns unter BeHindernisse@gmail.com für Vorträge anfragen.
Mehr über uns und die Themen, mit denen wir uns außer Ableismus beschäftigen, findet ihr auch unter Wer wir sind.

Außerdem möchten wir euch Speaker_innen empfehlen, die wir kennen, von denen wir selbst gelernt haben und die für Vorträge über Ableismus und Disability Activism gebucht werden können:

Malaika Bunzenthal – Initiatorin des Hashtags #NotJustSad zur Sichtbarmachung der Auswirkungen von Depressionen, twittert als @Mali_2 über Rassismus und Rape Culture und hält auch Vorträge über Ableismus und Saneismus (=Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen). Mehr dazu in ihrem Speakerinnenprofil.

MikaMurstein – Twittert zu Queerfeminismus, vor allem zu Ableismus und Klassismus, hält Vorträge über Disability Activism und Ableismus und bloggt hier.
Kontakt bitte am besten über Twitter an @MikaMurstein.